Réjeunesse in Produktion

rejeunesse-produktion

Seit Mai 2015 wird à l’abri Réjeunesse in einem komplexen Entwicklungsprozess unter Berücksichtigung von Forschungsrezepturen entwickelt: Vom Bestandsmanagement der Rohstoffe über die chargenorientierte Nachvollziehbarkeit und Dokumentation der Rezepturtests bis hin zur Informationsverarbeitung aus Probeninhalten.

Réjeunesse greift dabei auf das jahrzehntelange Wissen der Firma Babor zurück,  das sich auf Natur- und Luxuskosmetik spezialisiert hat.

rejeunesse-produktion-02

Share this post